Realbrandausbildung im Ausbildungszentrum Brand- und Katastrophenschutz in Wittenberg

Realbrandausbildung im Ausbildungszentrum Brand- und Katastrophenschutz in Wittenberg

Titel2
Titel2

Der Fachdienst Brand-, Katastrophenschutz und Rettungswesen der Kreisverwaltung Wittenberg hat zusammen mit den Firmen BTL Service GmbH und Red Line Solution für die Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis eine Realbrandausbildung organisiert. Abteilungsleiter Nils Huber und Ausbilder Christian Meyfarth erklären, was die Kameraden im dunklen und heißen Container erwartet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden