Engagementfonds Sachsen-Anhalt 2022

Engagementfonds Sachsen-Anhalt 2022

Set aus winzigen Holzspielzeughäusern
©AdobeStock - Jarama - 477955002

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt (Lagfa) fördert mit Mitteln des Landes nachbarschaftliche, ehrenamtliche Vorhaben zur Verbesserung der Integration und des gesellschaftlichen Miteinanders. Zielgruppen können auf lokaler Ebene dabei z. B. Flüchtlinge, EU-Bürger*innen bzw. allgemein Migrant*innen sein, aber auch z. B. benachteiligte Jugendliche. Daneben können auch Initiativen die das gesellschaftliche Miteinander in einer ländlich geprägten Gegend fördern, unterstützt werden. Eine finanzielle Unterstützung durch den landesweiten Engagementfonds ist ganzjährig möglich, wobei Vorhaben fortlaufend mit bis zu 2.500 Euro unterstützt werden.

Dabei unterstützt der Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt aktuell auch gerne Projekte, die kreativ und mit viel Einsatz die Herausforderungen der Corona-Pandemie meistern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.machbarsein.de

Kontaktinformationen:
Netzwerkstelle „Engagierte Nachbarschaft“
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
E-Mail: netzwerkstelle@lagfa-lsa.de