Zahnärztliche Reihenuntersuchung

Zahnärztliche Reihenuntersuchung

  • Leistungsbeschreibung

    Um Zahnerkrankungen von Kindern frühzeitig zu erkennen und zu verhindern sowie die Mundhygiene zu verbessern, führt das Gesundheitsamt in regelmäßigen Abständen zahnärztliche Reihenuntersuchungen durch.

  • Ablauf

    Vor der zahnärztlichen Untersuchung putzen die Schüler / Kinder, aus hygienischen Gründen, selbstständig bzw. unter professioneller Anleitung die Zähne. Nach der Untersuchung werden die Zahngesundheitspässe / Bonushefte ausgefüllt.

  • Aufgabenbereiche
    • Zahnärztliche Untersuchungen in Kindertagesstätten, Schulen, weiterführende Schulen und Förderschulen
    • Hinweise zu weiterführenden zahnärztlichen Maßnahmen
    • Zahnärztliche Einzeluntersuchungen Beratungstätigkeit zur Gesundheitsförderung und – erziehung
    • anonymisierte Erstellung von Schuljahresberichten und anderer Statistiken im Rahmen einer Gesundheitsberichterstattung
    • Amtsärztliche Stellungnahmen im Rahmen der Krankenhilfe nach AsylbLG (Asylbewerberleistungsgesetz) und Beihilfevorschriften
    • Zahngesundheitspass–Ausstellung, Dokumentation und Beratung
    • Elternberatung
  • Welche Unterlagen werden benötigt?
    • Zahngesundheitspass
    • Bonusheft