Tuberkulose – Test und Bescheinigung vor Auslandsaufenthalten

Tuberkulose – Test und Bescheinigung vor Auslandsaufenthalten

Klicken Sie hier, um zu den Ansprechpartner*innen zu gelangen

Frau Diana Henska

+49 3491 806-2517 diana.henska@landkreis-wittenberg.de

Frau Nadine Geißler

+49 3491 806-2516 nadine.geissler@landkreis-wittenberg.de

  • Leistungsbeschreibung

    Sie planen einen langfristigen Auslandsaufenthalt und benötigen dafür einen Tuberkulose-Test, der bestätigt, dass bei Ihnen keine Tuberkulose-Infektion vorliegt? Im Gesundheitsamt können Sie sich kostenpflichtig testen und eine Bescheinigung über das Testergebnis ausstellen lassen.

    Bei dem Test handelt es sich um einen QuantiFERON-Bluttest. Für diesen Test wird eine kleine Menge Blut entnommen und in einem beauftragten Labor untersucht. Die Blutentnahme muss vormittags erfolgen. Das Ergebnis liegt nach etwa 1-2 Wochen vor und wird Ihnen als Laborbefund in deutscher Sprache zugeschickt. Für die Blutentnahme müssen Sie nicht nüchtern sein.

    Die Gebühr ist am Tag der Blutentnahme zu zahlen.

  • Welche Unterlagen werden benötigt?
    • gültiges Ausweisdokument
    • Impfausweis
    • bei Minderjährigen: Einverständniserklärung oder Begleitung durch Erziehungsberechtigten
  • Welche Fristen muss ich beachten?

    Die Laborergebnisse liegen etwa 1 bis 2 Wochen nach der Blutentnahme vor.
    Bitte buchen Sie den Termin zur Untersuchung rechtzeitig vor dem geplanten Auslandsaufenthalt.

  • Welche Gebühren fallen an?
    • 49,35 € (Bar, EC-Karte)

    Enthaltene Leistungen:

    • Blutentnahme inkl. Laboruntersuchung
    • Erstellung einer Bescheinigung über das Testergebnis
  • Rechtsgrundlage

    Es gelten die Einreisebestimmungen des jeweiligen Aufenthaltslandes