Bewerbungsfrist endet am 28. Februar: Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ startet

Bewerbungsfrist endet am 28. Februar: Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ startet

Restaurant - Tisch bei Kerzenschein

Der traditionelle Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ soll auch in diesem Jahr qualitativ hochwertige kulinarische Highlights herausstellen. Bis zum 28. Februar 2023 haben sachsen-anhaltische Unternehmen die Gelegenheit, sich um einen „Kulinarischen Stern 2023“ zu bewerben und somit mit Ihren regionalen Produkten auch über die Landesgrenzen hinaus auf sich aufmerksam zu machen.

Eine unabhängige Fachjury prämiert regionale Lebensmittel, die besonders innovativ, einzigartig und von bester Qualität sind. Im vergangenen Jahr erhielt der Fürst Franz Gin der Wörlitzer-Spirituosen Manufaktur in der Rubrik Brände einen der 17 begehrten kulinarischen Sterne.

Mehr zu den „Kulinarischen Sternen“ gibt es auf den Seiten des Landes.