Podcast – Folge 10: Geschichte bewahren, Zukunft planen: Das Kreisarchiv Wittenberg

Podcast – Folge 10: Geschichte bewahren, Zukunft planen: Das Kreisarchiv Wittenberg

Kreisarchiv Bücherregal
©Landkreis Wittenberg - Nadja Zimmermann
In der zehnten Folge von „Passierschein A38“ führt uns Alexander Baumbach, Pressesprecher der Kreisverwaltung Wittenberg, in das Herz des Kreisarchivs. Dort trifft er Frau Ines Kluge, die uns einen umfassenden Einblick in die täglichen Abläufe, Herausforderungen und Visionen eines modernen Kreisarchivs gewährt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden

In dieser Episode erfahren Sie:

  • Wie Frau Kluge zum Kreisarchiv kam und was sie täglich motiviert.
  • Den Unterschied zwischen Kreis-, Stadt- und Staatsarchiven.
  • Wie im Kreisarchiv entschieden wird, welche Dokumente bewahrt und welche entsorgt werden.
  • Die Herausforderungen bei der Archivierung von digitalen Dokumenten.
  • Wie Bürger und Forscher auf das Archiv zugreifen können und welche Anfragen am häufigsten gestellt werden.
  • Über den historischen Wert einiger besonderer Dokumente im Kreisarchiv.
  • Alles über den spannenden Neubau des Kreisarchivs und den bevorstehenden Umzug.
  • Wie die Nähe zu einer Keksfabrik die Arbeit im Kreisarchiv beeinflusst hat.

Feedback und Anregungen

Haben Sie Feedback, Fragen oder Vorschläge für zukünftige Folgen? Wir freuen uns über E-Mails an presse@landkreis-wittenberg.de. Redaktion: Alexander Baumbach, Pressesprecher Kreisverwaltung Wittenberg Gesprächspartner: Ines Kluge, Leiterin des Kreisarchivs Technik und Produktion: Alexander Baumbach

Podcast jetzt hören!

Verpassen Sie keine Folge unseres spannenden Podcasts! Hören Sie jetzt auf verschiedenen Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts und Google Podcasts.