Kreisausbildung

Leistungsbeschreibung

Kreisausbildung für Angehörige der Feuerwehren und Organisationen des Brand- und Katastrophenschutzes im Landkreis Wittenberg

Verfahrensablauf

Die Anmeldung zu den Lehrgangsveranstaltungen erfolgt durch die Stadtwehrleiter der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Wittenberg oder durch sonstige Beauftragte der Städte als Träger des Brandschutzes.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Lehrgang finden Sie im aktuellen Lehrgangsplan.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Anmeldeformular

Welche Gebühren fallen an?

Die Lehrgänge sind für die Angehörigen der Feuerwehren und Organisationen des Brand- und Katastrophenschutzes kostenfrei.

Reisekosten und / oder Verdienstausfall könne bei der zuständigen kreisangehörigen Stadt beantragt werden.

Welche Fristen muss ich beachten?

Meldeschluss für Lehrgänge ist in der Regel 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn.

Termine für das Belastungstraining in der Atemschutzübungsanlage können bis eine Woche vor Ausbildungsbeginn gebucht werden.

Bearbeitungsdauer

Eine Einladung zu den Lehrgängen wird 3-4 Wochen vor Lehrgangsbeginn an die Lehrgangsteilnehmer versandt.

Rechtsgrundlage

Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetzt des Landes Sachsen-Anhalt (BrSchG)

zurück