Gewerbsmäßige Hundehaltung erlauben

Leistungsbeschreibung

Wer Hunde gewerbsmäßig züchten oder halten möchten, benötigt eine Erlaubnis der zuständigen Stelle.

Verfahrensablauf

Die Erlaubnis kann, soweit es zum Schutz der Tiere erforderlich ist, unter Befristungen, Bedingungen und Auflagen erteilt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden. Jedoch darf mit der Tätigkeit nur dann begonnen werden, wenn eine gültige Erlaubnis vorliegt.

ST-Landesvalidierung 2. Charge

Allgemeiner Rechtsbehelf

ST-Landesvalidierung 2. Charge

Wenden Sie sich an das zuständige Veterinäramt.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

Tierschutz, Futtermittelüberwachung und Tierarzneimittel

Öffnungszeiten

Information des Landkreises Wittenberg:
Mo bis Mi 08:00 bis 17:00 Uhr
Do 08:00 bis 18:00 Uhr
Fr 08:00 bis 14:00 Uhr

 
Öffnungszeiten der Fachdienste:
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und
13:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und
13:00 - 18:00 Uhr

Anschrift

Breitscheidstr. 3
06886Wittenberg

Kontakt

Telefon:
03491 479-729
Fax:
03491 479-302
Telefon:
03491 479-318
Telefon:
03491 479-312
Telefon:
03491 479-325
Telefon:
03491 479-304
veterinaeramt [at] landkreis-wittenberg.de

Mitarbeitende

FrauBarbaraAdolf

Futtermittelkontrolleur
Telefon:
03491 479-318

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 3
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen