Online-Terminvergabe für Abstriche

An dieser Stelle können Sie PCR-Abstrich-Termine zur Untersuchung auf COVID-19 buchen. Mithilfe des angewendeten PCR-Tests kann in einer Probe aus den Schleimhäuten der Atemwege zuverlässig nachgewiesen werden, ob COVID-19-Erreger vorhanden sind.

Ort des Abstrichs

Vor dem Hintergrund niedriger Inzidenzen finden die Abstriche zurzeit bei niedergelassenen Ärzt*innen statt. Sollten die Fallzahlen deutlich ansteigen, wird das Abstrichzentrum der Kassenärztlichen Vereinigung seinen Betrieb wieder aufnehmen.

Das Abstrichzentrum ist als „Drive through“ konzipiert, das heißt Sie fahren mit dem Auto vor und werden im Auto sitzend abgestrichen. Natürlich sind auch Fußgänger und Radfahrer willkommen.

Zum Abstrich berechtigte Personen

  • Personen mit positivem, professionell durchgeführtem Schnelltest (Bürgertest)
  • Kontaktpersonen zu einer Person mit bestätigter COVID-19-Infektion NACH telefonischer Anordnung des Abstriches durch das Gesundheitsamt
  • Personen vor ambulanter OP, Aufnahme in Rehaeinrichtungen und Pflegeheimen
  • Personen mit COVID-19-typischen Krankheitszeichen wie Fieber, trockener Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, Geruchs- und Geschmacksverlust, Erbrechen

ACHTUNG: Wir bitten Sie, nur dann einen Termin im Abstrichzentrum zu buchen, falls ein PCR-Test durch Ihren Hausarzt nicht möglich ist.

NICHT zum Abstrich berechtigte Personen

  • Reisende: Abstrich auf eigene Kosten in privaten Testzentren oder Arztpraxen
  • Personen vor Aufnahme in Krankenhäusern: Testung im Krankenhaus
  • Personen ohne COVID-19-typische Krankheitszeichen: kostenloser professionell durchgeführter Schnelltest (Bürgertest) in einem Testzentrum

Alle nicht hier aufgeführten Personen können sich telefonisch am Bürgertelefon (03491 479 479) zur Notwendigkeit eines Abstriches beraten lassen.

Mitzubringen

  • Versichertenkarte der Krankenversicherung
  • Nachweis über Berechtigung zum Abstrich (Testbescheinigung eines positiven Schnelltests ODER ärztliche Überweisung in Reha / Krankenhaus etc. ODER bei Kontaktpersonen Aktenzeichen der positiv getesteten Person)

Terminvereinbarung:

Die Terminvergabe erfolgt vorzugsweise online. Hier wird die Berechtigung zur gewünschten Testung abgefragt. Alternativ ist eine telefonische Terminvereinbarung beim Bürgertelefon möglich (03491 479 479).

Rechtsgrundlagen:

Coronavirus-Testverordnung in der aktuellen Fassung