Fachdienst Raumordnung und Regionalentwicklung

Verleihung „Kulinarischer Stern 2020“ an Unternehmen aus dem Landkreis Wittenberg

Der Gewinner in der Kategorie „Alkoholfreie Getränke“ ist in diesem Jahr der Aronia-Muttersaft von der Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbHDer Gewinner in der Kategorie „Alkoholfreie Getränke“ ist in diesem Jahr der Aronia-Muttersaft von der Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbH

In diesem Jahr erhält die Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbH & Co. KG sowie die Agrargenossenschaft Wörlitz eG den „Kulinarischen Stern 2020“ in der Kategorie „Alkoholfreie Getränke“ und „Gewürze und Öle“. Landrat Jürgen Dannenberg gratuliert zu diesem Anlass: „Es freut mich, dass wir diese Auszeichnung in unseren Landkreis holen konnten.“

Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“

Der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ ist eine Veranstaltung der Staatskanzlei und dem Ministerium für Kultur in Zusammenarbeit mit der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt. Er setzt sich zum Ziel, mehr öffentliche Wertschätzung für die Land- und Ernährungswirtschaft als wichtigen Wirtschaftszweig des Landes zu entwickeln und den Bekanntheitsgrad qualitativ hochwertiger Regionalprodukte zu erhöhen. Seit vier Jahren werden nun schon die „Kulinarischen Sterne“ vergeben. In diesem Jahr haben sich 72 Unternehmen mit 107 Produkten in 15 Produktkategorien beworben. Eine Fachjury hat alle Produkte verkostet und anschließend die jeweiligen Sterne vergeben.

Aronia-Muttersaft gewinnt in der Kategorie „Alkoholfreie Getränke“

Der Gewinner in der Kategorie „Alkoholfreie Getränke“ ist in diesem Jahr der Aronia-Muttersaft von der Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbH & Co. KG. Die Aroniabeere besitzt viele Antioxidantien und ist damit eine Gesundheitsgeheimwaffe. Der herb-fruchtige Muttersaft aus 100 Prozent gepressten Früchten lässt sich pur, als Schorle oder in Backwaren und Aufstrichen genießen. Die violetten Beeren aus regionalem Anbau geben ihm seine satte Farbe. Die Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe sind ein traditionsreiches Landwirtschaftsunternehmen im Landkreis Wittenberg.

Rapsöl „Natur“ gewinnt in der Kategorie „Gewürze und Öle“

Mit einem erlesenen, nahezu subtilen Geschmack hat dieses Öl die Fachjury überzeugt. In der Kategorie „Gewürze und Öle“ geht der „Kulinarische Stern“ somit an die Agrargenossenschaft Wörlitz eG. Selbst angebauter Raps bildet die Basis zu diesem rundum regionalen Produkt, das kaltgepresst für höchste Qualität steht. Die Agrargenossenschaft Wörlitz eG ist 1990 aus dem Zusammenschluss dreier landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften hervorgegangen. Heute ist es ein modernes Unternehmen, das auf einer Gesamtfläche von 2.915 ha in den Bereichen Feldbau und Tierproduktion tätig ist.