Impfzentrum Wittenberg wird am Samstag wieder eröffnet

Am Sonnabend wird das Impfzentrum des Landkreises Wittenberg wieder reaktiviert. Die Turnhalle im Berufsschulzentrum Am Mittelfeld 50 war Ende September geschlossen worden. Durch die akut angestiegene Nachfrage nach Boosterimpfungen sowie Erst- und Zweitimpfungen hat die Kreisverwaltung in den letzten Tagen die Halle wieder zum Impfzentrum umgebaut.

Die Öffnungszeiten des Impfzentrums sind so gestaltet, dass auch Berufstätige hier geimpft werden können:

  • Montag: 9-15 Uhr
  • Dienstag: 11-20 Uhr
  • Mittwoch: 9-15 Uhr
  • Donnerstag: 11-20 Uhr
  • Freitag: 11-20 Uhr
  • Samstag: 9-15 Uhr

Bereits gebuchte Impftermine in der Sparkasse Wittenberg behalten ihre Gültigkeit, werden aber im Impfzentrum durchgeführt. Weitere Terminreservierungen sind bis auf weiteres aus Kapazitätsgründen nicht möglich. Es gibt aber die Möglichkeit, sich auch ohne Termin im Impfzentrum impfen zu lassen. Teilweise bilden sich aber lange Schlangen mit langen Wartezeiten.

Zur Eröffnung am 27. November öffnet das Impfzentrum für einen "langen Impfsamstag" von 9 bis 20 Uhr.