Startseite

ÖPNV Fahrbetrieb gesichert

ÖPNV Fahrbetrieb gesichert

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) wird im Landkreis Wittenberg ab Mittwoch, den 25. März 2020 eingeschränkt. 

Bis auf weiteres auf gilt dann der Ferienfahrplan. Es entfallen alle im Fahrplan ausgewiesenen „Schulfahrten“. Das Angebot für den regulären Berufsverkehr und für den Jedermann-Fahrgast wird weiterhin gewährleistet. In allen Ortschaften steht weiterhin ein stündliches Angebot, u.a. per Anrufbus zur Verfügung. 

Ferienfahrplan:  

www.mein-bus.net

www.facebook.com/vetterverkehrsbetriebe

www.insa.de  

Für Kinder, die in den Schulen betreut werden müssen, gibt es Sonderangebote außerhalb des Ferienfahrplanes. 

Bestellungen:

Tel.: 03494  3669 777  (Mo - Fr  08:00 Uhr bis 16:00 Uhr)

Bitte Beachten: 

  • Der Vordereinstieg in den Bussen bleibt zum Schutz des Fahrpersonals untersagt. Es ist eine entsprechende Kennzeichnung an der Tür angebracht. Der Ein- und Ausstieg erfolgt ausschließlich an den hinteren Türen.
  • Fahrscheine können bis auf Weiteres nicht mehr beim Fahrpersonal in den Bussen im ÖPNV gekauft werden. Es gelten weiterhin die Tarif- und Beförderungsbedingungen der Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg.
  • Um weiterhin einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, wird um Einhaltung der allgemein erhöhten Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen.

 

© Ronald Gauert E-Mail

Zurück

Infotelefon Landkreis Wittenberg

Sie haben Fragen zum Coronavirus?
Sie erreichen uns unter folgender Nummer:

03491 479 479

Mo-Fr 07:00-20:00
Sa 07:00-16:00
So 09:00-15:00

Spendenkonto

Sie möchten gern etwas spenden?

Hier finden Sie alle weiteren Informationen

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen