Bethau gewinnt den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2021

Am 13. September wurde Bethau (Stadt Annaburg) als Gewinner des diesjährigen Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ bekanntgegeben. Insgesamt haben sechs Ortschaften aus dem Landkreis Wittenberg teilgenommen. Alle erhalten vom Land Sachsen-Anhalt 700 Euro.

In diesem Jahr hat Bethau den ersten Platz beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ erhalten. Der zweite Platz ging an Schköna (Stadt Gräfenhainichen) und der dritte Platz an Wartenburg (Stadt Kemberg). Die Ortschaften erhalten jeweils eine Urkunde und einen Obstbaum, der noch in diesem Herbst gepflanzt wird. In diesem Jahr haben alle teilnehmenden Dörfer durch Staatssekretär Herrn Dr. Peter Weber vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt 700 Euro erhalten.

Die Ortschaft Bethau hat vor allem durch den starken Zusammenhalt überzeugt. Obwohl der Ort mit 150 Einwohnern recht klein ist, erhält sich das Dorf zentrale Einrichtungen durch Eigenleistung, wie ein Dorfgemeinschaftshaus, eine Sportanlage, einen Spielplatz, einen Jugendklub usw. Organisiert sind viele Bürger im Heimatverein „Schwarzhacken“.

„Es ist schön zu sehen, welcher Zusammenhalt in den Dörfern zu spüren ist. Durch kreative Ideen von engagierten Bürgerinnen und Bürgern wird das Landleben im Landkreis Wittenberg entschieden bereichert“, sagt Christian Tylsch, Landrat des Landkreises Wittenberg.

Platzierungen:

  1. Platz: Bethau (Stadt Annaburg)
  2. Platz: Schköna (Stadt Gräfenhainichen)
  3. Platz: Wartenburg (Stadt Kemberg)
  4. Platz: Radis (Stadt Kemberg)
  5. Platz: Groß- und Kleinkorgau (Stadt Bad Schmiedeberg; wurden gemeinsam bewertet)
  6. Platz: Bräsen (Stadt Coswig (Anhalt))

Mitglieder der Jury in alphabetischer Reihenfolge:

  • Anne-Marie Benda (LEADER-Managerin)
  • Inken Grauert (FD Raumordnung und Regionalentwicklung LK Wittenberg)
  • Alan Höber (Untere Denkmalschutzbehörde LK Wittenberg)
  • Björn Kieselstein (Sparkasse Wittenberg)
  • Steffi Pforte (Regionale Planungsgemeinschaft Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg)
  • Thekla Schicht (Bauernverband Wittenberg e.V.)
  • Antje Thiele (ALFF Anhalt)
  • Elke Witt (WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.)

Bewertungskriterien:

  • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen
  • soziale und kulturelle Aktivitäten
  • Baugestaltung und Siedlungsentwicklung
  • Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft
  • Gesamtbild des Ortes unter Berücksichtigung der Ausgangslage
Platz 1: Bethau - Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Platz 2: Schköna - Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Platz 3: Wartenburg - Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"