Neue Verordnung gilt seit dem 24. November 2021

Die Landesregierung hat weitreichende Maßnahmen beschlossen, um das dynamische Infektionsgeschehen einzudämmen und das Gesundheitssystem vor einer weiteren Überlastung zu schützen. Grundlage ist das Infektionsschutzgesetz.