Startseite | Raumordnung, Regionalentwicklung

Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Landkreis Wittenberg

Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Landkreis Wittenberg

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein engagementpolitisches Projekt für Frauen und Männer jeden Alters. Er soll möglichst vielen Menschen ein Engagement für die Allgemeinheit möglich machen. Unter anderem kann der Bundesfreiwilligendienst bei jungen Schulabgängerinnen und Schulabgängern einen wesentlichen Beitrag zur Berufswahl leisten.

Für die Einsatzstellen des Landkreises Wittenberg suchen wir Freiwillige ab 18 Jahren.
Die Dienstzeit beträgt 12 Monate. Bei einer Wochenarbeitszeit von 25 bis 40 Stunden erhält man ein Taschengeld in Höhe von 175 Euro bis 200 Euro (je nach Vereinbarung). Weiterhin nehmen die Bundesfreiwilligendienstleistenden an mindestens 12 Seminartagen teil. Nach Beendigung erhalten die Teilnehmer/innen ein schriftliches Zeugnis.

Im Aufgabenbereich der Kinder- und Jugendbetreuung bietet der Landkreis Wittenberg eine Vielzahl von Stellen im gesamten Kreisgebiet an.

Übersicht der freien Stellen:

Kommune Einsatzstelle Anzahl der freien Stellen

 

Wittenberg Sekundarschule Rosa-Luxemburg 2
Ganztagsschule Friedrichstadt 2
Bildungszentrum Lindenfeld 1
Sekundarschule Heinrich-Heine (Reinsdorf) 3
Spielmobil Landkreis Wittenberg 1
Schulbusbegleitung 1

 

Jessen (Elster) /
Annaburg
Heideschule Holzdorf 2

 

Kemberg /
Bad Schmiedeberg /
Gräfenhainichen
Ganztagsschule Ernestine Reiske 1
Sekundarschule Bad Schmiedeberg 1
    aktueller Stand: 04.12.2018


Ihre Bewerbung (bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) können Sie gern per Post oder per Mail einreichen.

Landkreis Wittenberg
FD 61 - Raumordnung I Regionalentwicklung
Herrn Zerbe
Breitscheidstr. 3
06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 479-751
E-Mail: sven.zerbe@landkreis-wittenberg.de

 

 

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 3
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen