Startseite

Ab 25. Mai öffnet Kreisverwaltung schrittweise für Besucher

[(c): Ronald Gauert] ©Ronald Gauert

Der Gesundheitsschutz hat oberste Priorität. Deshalb soll auch weiterhin die Kontaktaufnahme telefonisch, per E-Mail oder Brief erfolgen. Ist ein persönliches Gespräch unumgänglich, muss der Termin während der Öffnungszeiten vereinbart werden

Öffnungszeiten:

Montag        8:30 -12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Dienstag      8:30 -12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch     8:30 -12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Donnerstag 8:30 -12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag        8:30 -12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Die Wahrnehmung eines Termins setzt voraus, dass Besucher keine erkennbaren Symptome einer COVID-19 Erkrankung oder Erkältung haben und nicht in den letzten 14 Tage aus dem Ausland zurückgekehrt sind. Sie hatten keinen Kontakt zu Reiserückkehrern oder infizierten Personen.

Die Bürgerbüros bleiben geschlossen. Termine in den Dienststellen in Lutherstadt Wittenberg, Jessen (Elster), Coswig (Anhalt) und Gräfenhainichen können nach individueller Absprache eingeräumt werden.

Besuche sollen ohne Begleitung erfolgen. Andernfalls ist vorab anzugeben, wie viele Personen begleiten werden. Die angefragten Fachdienste bestätigen den Termin. Die Bestätigung ist als Ausdruck bzw. auf dem Handy beim Einlass vorzuzeigen. Im Ausnahmefall können Termine auch mündlich vereinbart werden. Der Besucher wird dann vom Haupteingang abgeholt.

Der Zutritt zu den Dienststellen ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung möglich.

Die Kontaktdaten der Besucher werden von den Fachdiensten erfasst (Vor- und Zuname, Anschrift, Telefonnummer und Zeitraum des Besuches) und 4 Wochen nach dem Besuch wieder gelöscht bzw. vernichtet.

Bei persönlichen Besuchen zu beachten:

  • Der Zugang findet ausschließlich über den Haupteingang von Haus 2  (Breitscheidstraße 4) statt. Besucher für Haus 1 (Breitscheidstraße 3) werden vom Eingang Haus 2 abgeholt. Besucher legen die Terminvereinbarung bei der Anmeldung am Haupteingang vor. Einlass ist frühestens 10 min vor dem Termin. Besucher werden zur Händedesinfektion aufgefordert. Es gilt ein Abstandsgebot von mindestens 1,50 m. Die wirksamste Maßnahme gegen die Übertragung des Corona-Virus ist regelmäßiges und gründliches Händewaschen. Zusätzlich stehen Desinfektionsspender an zentralen Stellen zur Verfügung.
  • Mit dem Betreten der Dienststellen besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Ausnahmen nur gemäß den Vorgaben der SARS-CoV-2-EindV in der jeweils geltenden Fassung; z.B. Kinder unter 6 Jahren, Gehörlose).
  • Bei Wartungsfirmen und Reinigungskräften dokumentiert der zuständige Fachdienst den Zeitpunkt des Betretens bzw. Verlassens der Dienststelle.
  • Grundsätzlich kann in den Büros das Abstandsgebot eingehalten werden, d.h. es können pro Büro jeweils zwei Mitarbeiter ohne Mund-Nasen-Bedeckung arbeiten. Im Publikumsverkehr müssen sowohl Mitarbeiter als auch Besucher eine Mundschutz-Nasen-Bedeckung tragen.  In den Fluren ist die Einhaltung des Mindestabstands nicht immer möglich. Deshalb ist in den Fluren und sanitären Einrichtungen der Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das gilt auch für Beratungen, bei denen der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann.

Kontakt

Fachdienst / Organisationseinheit Erreichbarkeit per Telefon Erreichbarkeit per Email

Allgemeines Ordnungsrecht

03491 479-565

gefahrenabwehr@landkreis-wittenberg.de

Asyl- und Ausländerangelegenheiten 03491 479-6032 asyl-auslaenderangelegenheiten@landkreis-wittenberg.de
Bauordnung 03491 479-676 bauverwaltungsamt@landkreis-wittenberg.de

Bildungszentrum Lindenfeld

03491 418-10
03491 418-121 (Kreisvolkshochschule)

info@bzl.landkreis-wittenberg.de

Brand-, Katastrophenschutz und Rettungswesen 03491 479-250 brand-kat-schutz@landkreis-wittenberg.de

Fahrerlaubnisbehörde

03491 479-140

feb@landkreis-wittenberg.de

Finanzen 03491 479-908 kreiskasse@landkreis-wittenberg.de
Gebäude, Liegenschaften und Service 03491 479-943 gls@landkreis-wittenberg.de

Gesundheit

reisemedizinische Beratung, amtsärztliche Sprechstunde

kinder- und jugendärztlicher Dienst 

 

Infektionsschutz und Hygiene   

 

Wasser und Umwelt                

03491 479-479

03491 479-342/ -343

 

03491 479-363 oder -364/ -338/ -368

 

03491 479 428/ -337/ -336/ -334 oder -333

 

03491 479 331/ -332 oder -335

 

Jugend und Bildung

03491 479-472

jugendamt@landkreis-wittenberg.de

Kfz-Zulassungsstelle

03491 479-189

kfz-zulassung@landkreis-wittenberg.de
termine-kfz@landkreis-wittenberg.de

Kommunalaufsicht 03491 479-215
03491 479-219
kommunalaufsicht@landkreis-wittenberg.de

ÖPNV/Schülerverkehr

03491 479-194

uwe.garbe@landkreis-wittenberg.de

Ordnung und Straßenverkehr

03491 479-168

strassenverkehrsamt@landkreis-wittenberg.de

Organisation, IT und Personal 03491 479-774 personalamt@landkreis-wittenberg.de
Raumordnung, Regioalentwicklung 03491 479-731 raumordnung@landkreis-wittenberg.de
Rechnungsprüfung 03491 479-359 rechnungspruefungsamt@landkreis-wittenberg.de

Soziales

03491 479-509

sozialamt@landkreis-wittenberg.de

Stabsstelle Recht 03491 479-237 rechtsamt@landkreis-wittenberg.de

Straßenverkehr

03491 479-182

verkehrsorganisation@landkreis-wittenberg.de

Umwelt und Abfallwirtschaft

 

03491 479-866
03491 479-870
03491 479-898
03491 479-841
03491 479-829

umweltamt@landkreis-wittenberg.de

Veterinärwesen und Verbraucherschutz

03491 479-303
03491 479-304
03491 479-775

veterinaeramt@landkreis-wittenberg.de

© Ronald Gauert E-Mail

Zurück

Infotelefon Landkreis Wittenberg

Sie haben Fragen zum Coronavirus?
Sie erreichen uns unter folgender Nummer:

03491 479 479

An Wochenenden und Feiertagen bitte nur medizinische Anfragen:
10:00-13:00

Spendenkonto

Sie möchten gern etwas spenden?

Hier finden Sie alle weiteren Informationen

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen