Tierveranstaltung - Anzeigebestätigung

Leistungsbeschreibung

Alle Tierausstellungen und Tierveranstaltungen müssen mindestens vier Wochen vor Beginn gemeldet werden. Veranstaltungen mit Hunden und Katzen müssen dem zuständigen Amt mindestens acht Wochen vor Beginn angezeigt werden.
Die auszustellende Genehmigung kann nach dem Tierseuchenrecht mit Auflagen verbunden werden. Gewerbliche Ausstellungen wie Börsen u. ä. benötigen zusätzlich eine tierschutzrechtliche Genehmigung.  

Welche Unterlagen werden benötigt?

Erforderliche Angaben sind:

  • Nennung des Veranstalters,
  • Angabe des Veranstaltungsdatums und –ortes,
  • Angaben zu den Tieren und Tierarten
  • Herkunft der Tiere muss bekannt sein und - sie müssen-soweit vorgeschrieben- gekennzeichnet sein

ST-Landesvalidierung 2. Charge

Die Gebühren bestimmen sich nach der jeweiligen Kosten- oder Gebührenordnung.

Welche Fristen muss ich beachten?

Melden Sie die Tierveranstaltung mindestens vier Wochen, bei Hunden und Katzen mindestens acht Wochen, vor Beginn beim Veterinäramt an.

ST-Landesvalidierung 2. Charge

Wenden Sie sich an das zuständige Veterinäramt.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

Tierschutz

Öffnungszeiten

Information des Landkreises Wittenberg:
Mo bis Mi 08:00 bis 17:00 Uhr
Do 08:00 bis 18:00 Uhr
Fr 08:00 bis 14:00 Uhr

 
Öffnungszeiten der Fachdienste:
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und
13:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und
13:00 - 18:00 Uhr

Anschrift

Breitscheidstr. 3
06886Lutherstadt Wittenberg

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen