Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs nach Diebstahl

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie ihr gestohlenes Fahrzeug außer Betrieb setzen wollen, müssen Sie dies bei der Kfz-Zulassungsbehörde Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt (Hauptwohnsitz) persönlich oder durch einen bevollmächtigten Vertreter beantragen.

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig ist die Zulassungsbehörde Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt. Jedoch können Fahrzeuge auch in jeder anderen Stadt/jedem anderen Landkreis abgemeldet werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Zulassungsbescheinigung I (alt: Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief)
  • Diebstahlsanzeige der Polizei

Welche Gebühren fallen an?

Die genaue Gebührenhöhe erfragen Sie bitte bei Ihrer zuständigen Zulassungsbehörde.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

KFZ-Zulassung

Öffnungszeiten

Mo 08:30-12:00 und 13:00-15:00 Uhr
Di 08:30-12:00 und 13:00-17:00 Uhr
Mi geschlossen
Do 08:30-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Fr 08:30-12:00 Uhr

Anschrift

Breitscheidstraße 4
06886Lutherstadt Wittenberg

Kontakt

Fax:
03491 479-169
Telefon:
03491 479-184
kfz-zulassung [at] landkreis-wittenberg.de

Mitarbeitende

HerrPhilippKötitz

Telefon:
03491 479-188
philipp.koetitz [at] landkreis-wittenberg.de

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 3
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen