Raumordnung, Regionalentwicklung | Themenbaum

Wirtschaft

Der Landkreis Wittenberg bietet ideale Standortbedingungen für Menschen und Unternehmen:
Sowohl "harte" Standortfaktoren wie gut erschlossene Gewerbeflächen, sehr gute Verkehrsverbindungen, die zentrale Lage in Mitteldeutschland als auch "weiche" Standortfaktoren wie hohe Lebensqualität und Umfeld der UNESCO Weltkulturerbestätten bieten eine außerordentliche Kombination.

Der Landkreis Wittenberg ist wirtschaftlich breit gefächert.
Neben vorrangig kleinen und mittelständischen Betrieben im produzierenden Bereich existieren ein großer Dienstleistungssektor, verschiedenste Handwerksbetriebe sowie eine leistungsstarke Landwirtschaft. Fast die Hälfte der Gesamtfläche des Kreises wird durch landwirtschaftliche Betriebe genutzt.
Eine wichtige Rolle spielt die chemische Industrie, die mit dem ersten im Jahr 1915 errichteten Großbetrieb, eine lange Tradition im Kreis hat.
Der Maschinen- und Fahrzeugbau sind ebenso wie Nahrungs- und Genussmittelbranche und die Verpackungsmittelindustrie stark vertreten.

Fragen zur Ansiedlung, Projektentwicklung und Existenzgründung beantwortet die
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld | Dessau | Wittenberg.

Kontakt:

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld | Dessau | Wittenberg mbH
Abteilung Wittenberg
Frau Angelika Schürhoff
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
E-Mail: wittenberg@wfgabdw.de
Telefon: 03491/462 254
Fax:        03491/462 260

 
Innerhalb der Kreisverwaltung steht Ihnen Frau Tina Fiedler als Koordinatorin für Wirtschaftsförderung und Tourismus für Auskünfte gern zur Verfügung.

Kontakt:

Landkreis Wittenberg
FD Raumordnung und Regionalentwicklung
Frau Tina Fiedler
Breitscheidstraße 3
06886 Lutherstadt Wittenberg
E-Mail: tina.fiedler@landkreis-wittenberg.de
Telefon: 03491/479 742

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 3
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen