Startseite

Neue Technik für den Katastrophenschutz

Neue Technik für den Katastrophenschutz

Landrat Jürgen Dannenberg übergab am Mittwoch dem DRK-Kreisverband Wittenberg zwei neue durch das Land Sachsen-Anhalt geförderte Fahrzeuge.  Der Gerätewagen-Wasserrettung wird für den Katastrophenschutz dem Fachdienst Wasserrettung  zur Verfügung gestellt. Bis zu sechs Kameraden können mit dem geländegängigen Fahrzeug schnell zum Einsatzort gelangen und Menschen aus Wassergefahren bergen und retten. Zur technischen Ausstattung gehören ein Eisrettungsgerät zur Rettung von Personen aus gefrorenen Gewässern, ein Spezialboot für Hochwassereinsätze und eine umfangreiche sanitätsdienstliche Ausstattung.

Der Einsatzleitwagen Sanität dient Notärzten als Führungsfahrzeug bei einem so genannten Massenanfall von Verletzten. Karsten Pfannkuch, Vorstandsvorsitzender des  Kreisverbandes zeigte sich erfreut über die Möglichkeit, lang gediente, aber in die Jahre gekommene Technik ersetzen zu können. Die neuen Fahrzeuge verbessern nicht nur die Arbeitsbedingungen der Helfer im Einsatz sondern heben darüber hinaus auch die Attraktivität der Ausbildung.

© Ronald Gauert E-Mail

Zurück

Kontakt

Landkreis Wittenberg
  • Breitscheidstraße 3
  • 06886 Lutherstadt Wittenberg
  • Sachsen-Anhalt


E-Mail:

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen