Startseite | Raumordnung, Regionalentwicklung

Dorfwettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft“

Nachdem die Sieger der Landkreise ermittelt waren, ging es nun auf Landesebene in die nächste Runde. Auf dem Plan der Bewertungskommission steht in diesem Monat der Besuch aller Siegerdörfer des Landes Sachsen-Anhalt. Am 7. Juni 2018 war der Sieger des Landkreises Wittenberg, der Ort Plossig, Ortsteil der Stadt Annaburg, Gastgeber für die Mitglieder der Jury. Ortsteilbürgermeister Joachim Hienzsch mit dem Ortschaftsrat, der Bürgermeister der Stadt Annaburg Rüdiger Neubauer und viele interessierte Bürger Plossigs begrüßten die Mitglieder der Jury, die sich aus Vertretern des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie (MULE), dem Städte- und Gemeindebund sowie Vereinen und Institutionen aus Kultur, Wirtschaft und Landwirtschaft zusammensetzt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen präsentierte sich der Ort nicht nur durch die Aktivitäten der Einwohner, sondern auch mit tollen Ideen. So hat Plossig neben dem Vorzeigen interessanter Punkte, wie dem schönen Dorfmuseum mit Jugendclub, dem Sägewerk mit Antrieb durch eine Dampfmaschine (richtiger: Lokomobile), dem Albert-Schweitzer-Hilfswerk und dem Bauernhof der Familie Döring als Mehrgenerationenhof die Jury aus der Hauptstadt mit einem kleinen Konzert durch Kinder des Ortes, einer Fahrt mit dem “Trecker-Bus“ und gastfreundlicher Versorgung empfangen.

Wir sind gespannt, wie die Bewertung ausgehen wird. Plossig ist eines von insgesamt 13 Siegerdörfern, die sich der Herausforderung gestellt haben, im Wettbwerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ganz vorn dabei zu sein. Und ganz sicher drücken wir Plossig die Daumen und wünschen diesem Dorf Erfolg und Glück.

 

© Rüdiger Falke
Tel.: 03491 / 479 - 537

 

 

© Tina Fiedler E-Mail

Zurück

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 3
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen