Schulverweigerung

Leistungsbeschreibung

Unter Schulverweigerung wird ein wiederkehrendes oder länger anhaltendes und in der Regel unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht verstanden. Auch gelegentliches Schwänzen kann Schulverweigerung sein.

Sie ist eine Ordnungswidrigkeit, die gegen die Regelungen des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt zur Schulpflicht verstößt.

Das Vorgehen gegen Schulverweigerung ist zunächst Aufgabe der Schule und nach erfolglosem Bemühen Aufgabe der unteren Schulbehörde des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt, wo der/die Schulpflichtige wohnt.

Schulpflichtige, die ihre Schulpflicht nicht erfüllen, können der Schule zwangsweise auf Anordnung des zuständigen Landkreises bzw. der zuständigen kreisfreien Stadt zugeführt werden. Diese Maßnahme wird von der für den Wohn- oder Aufenthaltsort des Schulpflichtigen zuständigen Polizeibehörde durchgeführt.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

Bildung und Planung

Öffnungszeiten

Information des Landkreises Wittenberg:
Mo bis Mi 08:00 bis 17:00 Uhr
Do 08:00 bis 18:00 Uhr
Fr 08:00 bis 14:00 Uhr

 
Öffnungszeiten der Fachdienste:
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und
13:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und
13:00 - 18:00 Uhr

Anschrift

Breitscheidstraße 4
06886Lutherstadt Wittenberg

Kontakt

Telefon:
03491 479-431
Fax:
03491 479995-431
schulverwaltungsamt [at] landkreis-wittenberg.de

Kontakt

Landkreis Wittenberg
Landkreis Wittenberg
Breitscheidstraße 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Postfach: 100251
06872 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Besucheradressen

 

Ausschreibungen